Zwei neue Sender für Bayern lizensiert – bitterer Beigeschmack wegen Kultradio

Eigentlich sind Meldungen wie diese immer Meldungen, die eine positive Botschaft beinhalten. Eine Landesmedienanstalt lizensiert neue Programme für mehr Vielfalt im Digitalradio. Noch nie ist mir das Verfassen einer Meldung in diesem Kontext so schwer gefallen wie heute. Aber zunächst zu den Fakten:

Bayern bekommt 2 neue Programmangebote über DAB+. Nach der Beratung des Medienrates steht folgendes fest:

  • für die landesweite Verbreitung hat Radio Teddy, ein Unterhaltungs- und Infoangebot für Kinder und Eltern eine Lizenz erhalten
  • ebenfalls für eine landesweite Verbreitung, aufgrund Kapazitätsmangel aber zunächst nur für München, Nürnberg, Augsburg und Ingolstadt, sowie dem Allgäu und Voralpenland vorgesehen, darf sich Radio Arabella Plus über die heutige Lizenz freuen. Das Programm soll viel Wort und starken Bayernbezug enthalten. Die Musikfarbe wird mit mindestens 30% Schlager angereichert.

Insgesamt sind 5 Bewerbungen bei der BLM für die Kapazitäten eingegangen.

So weit, so erfreulich. Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Doch nun zur Kehrseite der Medaille. Den ganzen Tag über zeichnete es sich bereits ab. Moderatoren sprachen von einem bevorstehenden Ende der moderierten Sendungen. Dann heute Abend eine Stellungnahme des beliebten Kultradio auf Facebook:

Liebe KULTRADIO-Fans! Auch wir sind sehr traurig aber es ist leider tatsächlich so – unsere Moderatoren werden sich morgen Mittag von euch verabschieden! Danach geht es erstmal mit jeder Menge Kulthits weiter. Wie lange ist leider noch nicht bekannt. Ganz liebe Grüße von eurem gesamten KULTRADIO-Team!

Auch die BLM bestätigte Radio wird digital gegenüber, dass Radio Teddy die heutige „Kultradio“ Kapazität erhält. Wie es ab morgen Mittag weiter geht, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Die Vorzeichen sind mit dem heutigen Tag nicht gut.

An dieser Stelle sagt Radio wird digital

DANKE

für ein phantastisches Programm, für ein erlebtes hochmotiviertes Team, für grenzenlosen Mut, für tolle Musik, für handgemachtes Radio, für echtes Radio, für gelebtes Radio, für Kultradio! DANKE!!! Das Programm wird fehlen. Es war und ist einzigartig!!

 

You might like

About the Author: D. Martens